Aktuelles

Stiepeler Fliegenkirmes

Stiepel wird in diesem Jahr bereits zum 1.011. Mal Schauplatz der traditionellen Fliegenkirmes. Verschiedene Attraktionen sorgen von Freitag, 27. September, bis Montag, 30. September 2019, rund um die Stiepeler Dorfkirche an der Brockhauser- und Nettelbeckstraße für beste Unterhaltung. Die Stiepeler Kirmes – veranstaltet von der Bochum Marketing GmbH – lockt von jeher die Besucher Jahr für Jahr mit ihrem besonderen nachbarschaftlichen Flair und der Möglichkeit, auf alte Bekannte zu treffen. Verschiedene Fahrgeschäfte sowie eine breite Palette an Imbiss- und Ausschankbetrieben sorgen an den vier Tagen für ein abwechslungsreiches Angebot. Zur Namensgebung der Fliegenkirmes soll die Belästigung durch Insekten aufgrund des früheren Viehmarktes beigetragen haben. Vom Viehmarkt ist der Veranstaltung heute noch eine Kleintierausstellung unter anderem mit Rassegeflügel geblieben. Offiziell eröffnet wird die traditionsreiche Bochumer Kirmes am Samstag mit diesem beliebten Viehmarkt – ausgerichtet vom Rassegeflügelzuchtverein Phönix Stiepel e. V. – sowie einem Fassbieranstich.

Quelle: http://www.herbstfest-international.de/bochum-stiepel-fliegenkirmes.html

„Europa-Champion“ Nico Trösken

Stiepeler Taubenfreund züchtet „Europa-Champion“

Der Stiepeler Nico Trösken züchtet seit vielen Jahren Zwerghühner und Rassetauben. In dieser Zeit hat er – trotz seines noch jungen Alters – bereits viele schöne Tiere gezüchtet und auch auf überregionalen Schauen präsentiert. Doch nun ist ihm sein bisher größter Triumph gelungen:
Der internationale Sonderverein für Altholländische Kapuziner hatte eine Sonderschau mit insgesamt 300 Tieren in Neukirchen-Vluyn organisiert. Allein vom Farbenschlag „schwarz gemöncht“ wurden 39 Tiere einem internationalen Richtergremium präsentiert. Nico Trösken aus Bochum-Stiepel hatte mehrere seiner Spitzentiere gemeldet. Ein Alt-Täuber des Farbenschlages „schwarz gemöncht“ aus dem Zuchtjahr 2016 bestach durch seine herausragenden Rassemerkmale, seinen Pflegezustand und auch durch sein zutrauliches Wesen. Er wurde in dieser großen Konkurrenz zum Europa-Champion gekürt.
Obgleich die anderen Tiere von Nico Trösken, der mittlerweile ebenfalls auch als Preisrichter tätig ist, hohe Preise erzielen konnten, ist der Titel des Europa-Champion eine ganz besondere Auszeichnung und wird dem Geflügelzüchter vom Verein Phönix-Stiepel e.V. ewig in Erinnerung bleiben.
Um diese wunderschönen Tiere weiterhin einem breiten Publikum zu zeigen, plant Nico nun auch die Nachzucht dieses Spitzentieres auf der großen Rassegeflügelschau am ersten Dezemberwochenende 2018 in der Reithalle des Hofes Strunk in Bochum-Stiepel zu präsentieren. Somit haben dann auch Interessierte aus der Umgebung die Möglichkeit, diese besonderen Tiere zu betrachten.